Über mich

Persönlich

Da ober werden ganz viele Probleme ganz klein
Da oben werden ganz viele Probleme ganz klein

Meine Kindheit verbrachte ich als eines von fünf Kindern der Familie Gnädinger in Goldach. In unserem Dorf besuchte ich die Primar- und Sekundarschule und später die Diplommittelschule in St. Gallen. Nebenbei war ich aktives Mitglied des Handballclubs BSC Goldach und des Blauring Goldach.

Als junge Frau lebte ich einige Monate in Sion VS, wo ich in einem Pflegeheim arbeitete. Anschliessend folgte die Ausbildung zur Krankenschwester AKP an der Bündner Schwesternschule in Ilanz. In diesen Jahren absolvierte ich diverse Praktika in verschiedenen Spitälern in der Ostschweiz.

Die erste Anstellung als diplomierte Pflegefachfrau hatte ich im Kantonsspital Zug. Nach zwei Jahren zog es mich zurück in die Ostschweiz, zu meinem zukünftigen Ehemann Bernhard und ins Spital Rorschach.

Mit der Familie im Wallis auf dem Fülhorn

In den folgenden Jahren wuchs unsere Familie um vier Kinder: 1996 kamen die Zwillinge Annina und Lea, 1999 Clemens und 2002 Maria dazu. Neben anderen Hobbies sind alle vier begeisterte Pfadfinder, wodurch auch unser Familienleben stark geprägt wird. Miteinander verbringen wir viel Zeit in der freien Natur, aber auch gerne am Familientisch.

Nach einigen Jahren Familienzeit, drei Jahren Anstellung im Adipositaszentrum als Study Nurse, einem Temporär-Einsatz in einer Arztpraxis und einem Jahr im Blutspendezentrum St. Gallen bekam ich die Möglichkeit, ans Spital Rorschach zurückzukehren. Seit 2014 arbeite ich nun als Pflegefachfrau im Onkologischen Ambulatorium, seit 2016 bin ich ausserdem Mitglied der Personalkommission unseres Betriebes.

Auf einer Biketour

In meiner Freizeit treibe ich viel Sport, am liebsten im Freien: Velofahren und Biken, Joggen, Wandern, Skifahren und Skitouren. Die Ferien verbringe ich gerne in den Bergen oder auf einer Velotour durch die Schweiz, im Gepäck immer auch ein spannendes Buch.


Öffentliches Engagement

  • Mitglied der CVP Goldach
  • 1995 – 2002 Mitglied Pfarreirat Goldach
  • 2003 – 2008 Präsidentin Pfarreirat Goldach
  • Seit 2016 Mitglied Personalkommission Kantonsspital St. Gallen
  • Seit 2019 Mitglied Kantonsrat St. Gallen

Dafür setze ich mich ein

In der Schweiz zu wohnen ist ein grosses Privileg, wir leben hier in Wohlstand und Frieden. Der Sonderbundskrieg im Jahre 1847 war die letzte militärische Auseinandersetzung auf Schweizer Boden. Ein Jahr später, 1848, trat die Schweizer Bundesverfassung in Kraft. Ein Leitsatz von mir ist der erste Artikel im Kapitel Grundrechte der Bundesverfassung: Die Würde des Menschen ist zu achten und zu schützen.

In diesem Sinne setze ich mich in der Politik ein, besonders zu den Themen

Gesundheit – Alter – Familien – Natur – Bildung

Kommentare sind geschlossen.